Samsungs Fernseher „The Frame“ verschwindet an der Wand

Samsung bringt diesen Frühling mit dem Modell „The Frame“ einen neuen Fernseher raus, der optisch einem Bilderrahmen gleichkommt. Der Fernseher reiht sich nahtlos an jeder Foto-Wand ein.

Ein Sensor im „The Frame“, soll erkennen, wenn eine Person den Raum betritt und sich in einen  Kunst-Modus umschalten, der Bilder zeigt, um dem Dasein als Bilderrahmen noch mehr Ausdruck zu verleihen. Samsung liefert eine Auswahl an Bildern mit. Eigene lassen sich ebenfalls aufspielen. Weiter passt der Sensor sich von der Lichtstimmung an den Rest des Raumes an, um sich optimal in das Zimmer zu integrieren.

Schweizer Designer Yves Béhar hat „The Frame“ designt

Yves Béhar, der den TV gemeinsam mit Samsung erschuf, will mit dem „The Frame“ einen einen Fernseher auf den Markt bringen, der sich lückenlos in das Interior eines jeden Wohnraums einpasst.

Wie Dieter Rams in seinen zehn Thesen für gutes Design schon behauptete, ist gutes Design unaufdringlich und so so wenig Design wie möglich. „The Frame“ kann mit beidem überzeugen und gibt einen Einblick wie Fernseher in Zukunft aussehen können. I

The Frame bei Amazon*
The Frame bei Samsung

Samsung The Frame Vorführvideo

Bilder alle von Samsung, via AllAboutSamsung, Samsung Presse